Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin….

 

IMG_5843

nein es geht nicht um Fußball, sondern um die erste Metro Kochherausforderung Live auf der Food Week in Berlin. Was mit einer kleinen Bewerbung auf dem Genussblog der Metro begann, sollte in Berlin ein glückliches Ende finden! Ein kleines Problem gab es da noch, nämlich meine liebe Oli und ich waren beide unter  den Gewinnern, dabei war von Anfang an klar, sollte einer von uns gewinnen, nimmt er den anderen mit als Kochpartner, hmmmmm, nach kurzer Rücksprache mit der Metro, war auch dieses Problemchen schnell gelöst und ein weiteres Blogger Team wurde nach nominiert, was mich sehr, sehr freute!

Kaum hatte mich die Nachricht der Metro erreicht, war ich auch schon wieder Feuer und Flamme. Nach den Topfgeldjägern,  der Hausparty bei Johann Lafer und der darauf folgende Leere, war es wieder an der Zeit für eine neue Herausforderung. Dieses mal nicht im TV, sondern auf der Food Week in Berlin.

In der Metro Kochherausforderung ging es dieses mal darum aus 10 Zutaten ein kleines 2 Gänge Menü für 20 Personen zu kreieren, dass anschließend von einer Jury, verkostet und dann bewertet  wurde. Auch kochten wir nicht alleine, sondern im 2er Team, gegen 3 weitere Food Blogger Teams und 4 weiteren Teams die aus je 2 Azubis aus Namhaften Hotels und Restaurants in Berlin stammten.

 

Eigentlich wurde auch schon alles zu diesem Erlebnis geschrieben, dies könnte ihr gerne auf folgenden Blogs nachlesen:

Metro Genussblog:        http://www.metro-genussblog.de/networks/items/show.43163

Oli von Puhlskitchen:     http://puhlskitchen.com/1-metro-kochherausforderung-live-und-in-farbe/

Anna von Selleriesalat:   http://www.selleriesalat.com/2014/10/12/allgemein/unverhofft-kommt-oft/

http://www.selleriesalat.com/2014/10/18/allgemein/unverhofft-kommt-oft-teil-2/

Björn von Happyplate:     http://www.happyplate.de/die-1-metro-kochherausforderung-auf-der-berlin-food-week/

Claudia von Kochyoga:       http://kochyoga.de/2014/10/22/metro-kochherausforderung-live-ist-live/

 

Für mich war es der tollste Wettbewerb an dem ich teilnehmen durfte, nicht nur weil ich immer das Gefühl hatte dass alles sehr fair abläuft,  vielmehr war es das „Wir“ Gefühl das unter uns herrschte!

 

Darum habe ich auch nichts weiter zu schreiben, außer Danke zu sagen………………

Mein größte Dankeschön geht an meine liebe Oli, nur durch ihre bezaubernde Art, ihrem unermüdlichen Engagement und dem Talent auch in der stressigsten Situation die Ruhe zu behalten und mich wieder auf dem Boden zu holen, ist es zu verdanken das wir es geschafft haben uns so zu präsentieren. Oli ohne Dich wäre ich nichts und ich bin unendlich dankbar ein Teil in deinem Leben zu sein.

IMG_0517

Danke an unsere Fanbase die zum Teil aus ganz Deutschland nach Berlin gereist sind um uns zu Untersützen. Andrea, Nick, Susanne, Guddi, ihr seid die besten!!!

IMG_0107

Danke Carmen Hillebrand und Anna Friedhoff für die tolle Organisation und eurer Herzlichkeit!

IMG_5777

Besonderen Dank geht an meine Blogger Freunde, Tim, Björn, Anna und Dad, Claudia und Freund, mir war es eine Ehre an eurer Seite zu kochen und hoffe wir werden in Zukunft wieder was zusammen Starten!

 

Auch möchte ich mich bei Iris Reichstein von Arzberg Porzellan bedanken, ohne das tolle Geschirr wären unsere Speisen

nur zu einem Bruchteil so gut angekommen.

529672_10151619732086542_799579425_n

IMG_5769

 

Danke an alle Azubis für die Kreativität und Unterstützung, ich habe es ja einigen schon persönlich gesagt, dass ich immens Stolz auf Eure Leistung und ich davon überzeugt  bin das jeder von Euch eine steile Karriere als Koch vor sich hat.

 

Danke an die überaus Kompetente Jury bestehend aus:

-Veronika Pountcheva (eine der Geschäftsführerinnen bei der Metro)

 -Peter Frühsammer (Frühsammers Restaurant)

-Orhan Tançgil (kochdichtürkisch.de)

   1901180_10152819771924516_5209819355377524624_n

 

Danke auch an alle helfenden Hände, dem Service und den Leuten im Background, dem Kamerateam und dem ganzen Food Week Team, ohne das alles gar nicht möglich gewesen wäre.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

6 Gedanken zu “Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin….

  1. Lieber Maks,
    ach, was für schöne Worte du für unser Event gefunden hast! Auch uns von METRO hat es wahnsinnig viel Spaß gemacht, die zwei Tage mit euch zu verbringen und dabei zuzuschauen, wie aus acht Teams plötzlich eines wurde. (Und natürlich war es auch ziemlich großartig, all die tollen Sachen zu probieren, die ihr zubereitet habt ;-))

    Wir hoffen auf baldige Wiederholung der Live-Herausforderung und können schon jetzt versprechen, dass die nächste „normale“ METRO Kochherausforderung schon bald startet 🙂

    Viele Grüße
    Anna

    Anna Friedhoff
    Social Media Team
    METRO Cash & Carry Deutschland

    Gefällt 1 Person

    • Danke Anna, ich bin ja nicht so der big Texter und mir fällt es immer schwer die richtigen Worte zu finden, umso mehr freut es mich dass dir der Artikel gefällt!

      Ich freu mich sehr auf die nächste Kochherausforderung und bin auf jeden Fall wieder dabei!

      Liebste Grüße

      Gefällt mir

  2. Hach, wie schön. Du hast es auf den Punkt gebracht. 🙂 Es war auch uns eine Ehre und freu mich, euch alle kennengelernt zu haben. Quasi in real life und nicht nur online.
    Wäre sehr fein, wenn wir 2015 mal ein kleines, feines Kochblogger-Freunde-Event hinbekommen.
    Liebe Grüße aus dem sonnigen Chemnitz
    Claudia.
    P.S.: Und was für eine schöne Danksagung an Oli. Sie ist nicht die einzige mit ein bißchen Pippi in den Augen. 😉

    Gefällt 1 Person

  3. Oh, das hast du aber echt sehr schön geschrieben, Maks! Bei deiner Danksagung an mich hab ich Pipi in die Augen bekommen, so gerührt bin ich jetzt. Viiiieeeelen Dank, aaaaaber: ich und Ruhe behalten? Ich bin die menschlich gewordene Unruhe herself, so hektisch wie ich immer bin 😀 Hehe, aber danke schön, das alles beruht auf Gegenseitigkeit!! Irgendwie habe ich unsere Groupies komplett bei mir unterschlagen *ups* dabei sind sie die allerbesten und treusten Fans überhaupt :-*

    Gefällt 1 Person

    • Danke, ich habe laaaaange überlegt was ich und vor allem wie ich es schreiben soll und da ich ja nicht Texter himself bin, dachte ich einfach ich lasse meinen Gedanken freien lauf und das ist nun dabei rausgekommen 😉 !

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s